Visionssuche

10.6.2018 - 22.6.2018 im Biosphärenpark Nockberge (Kärnten)

Die Visionssuche oder auch Vision Quest genannt ist ein Übergangsritual wie es viele Naturvölker, u.a. auch die Kelten praktizierten. Solche Übergänge können u.a. sein: Vom Jugendlichen zum Erwachsenen oder ein neuer Lebensabschnitt durch Jobwechsel, Trennung(z.B.: Scheidung, Tod), Krankheit, Eltern werden, Pensionierung,... Immer geht es darum eine Schwelle zu überschreiten, zu würdigen was bisher war, den Ist-Zustand zu erkennen und hinzuspüren, welche Sehnsüchte (Visionen) uns rufen. Dafür nutzen wir u.a. den Spiegel der Natur. Alles was uns in der (wilden) Natur begegnet ist ein symbolischer Ausdruck unserer inneren wilden Natur.

Wenn Du Dich also gerufen fühlst, bereit bist Dir selbst zu begegnen und Deinen Fokus zu finden, bist Du hier richtig. Auf einer Seehhöhe von ca. 1.700 m in der Biospährenregion Nockberge findest Du abseits Deiner gewohnten Strukturen Zeit und Raum für Deine ureigene Erfahrung. Nach der Vorbereitungszeit gehst Du alleine, fastend und ohne feste Behausung (nur mit Plane und Schlafsack) hinaus um Deine Vision zu finden. Nach 4 Tagen und Nächten erwarten Dich die Begleiter im Base-Camp zurück. Im Kreise der Visionssuche-Gemeinschaft teilst Du Deine Erfahrungen. Die Begleiter hören Deine Geschichte und widerspiegeln Dir deren Bedeutung auf eine Art und Weise, die es Dir ermöglicht die ihr innewohnende Kraft anzunehmen und zu leben. Danach begleiten wir Dich durch die Integrationsphase um mit Dir die Rückkehr in den Alltag vorzubereiten.

Leitung

Christian Rammel

Co-Leitung

Mag. Susan Meier-Preuß

Ort

Biosphärenpark Nockberge in Kärnten/Österreich. Unser Basislager liegt auf ca. 1.700 m Seehöhe.

Projektbeitrag:

€ 800,--

€ 290,-- für Platzgebühr, Unterkunft und Verpflegung

Vorbereitung

Nach erfolgter verbindlicher Anmeldung erhältst Du einen Einladungsbrief mit Angaben zu Deiner persönlichen Vorbereitung, Ausrüstungsliste und Anfahrts-beschreibung.

Anzahl der Teilnehmer

Die Teilnehmeranzahl ist mit 6 Personen begrenzt. Deinen Platz reservierst Du mit einer Anzahlung auf das Konto bei der Sparkasse. IBAN AT042025600001239706, ltd. auf Christian Rammel.