Muss ich beim Kundalini-Yoga weiße KLeidung tragen?

Genrell musst du gar nichts.

Empfohlen wird das Tragen von bequemer Kleidung aus natürlichen Stoffen, wie Baumwolle, Leinen, Seide oder Wolle.

Die Farbe weiß (oder auch elfenbein) unterstützt dich dabei dein Bewusstsein zu erweitern sowie deine Offenheit und Neutralität zu steigern. Die Farbe weiß trägt das energetische Potential aller Farben in sich und stärkt somit deine Aura und dein Chakren.

Die Entscheidung, ob du weiß trägst, liegt ganz bei dir. Vertraue auf deine Intutition und dein Wohlgefühl. Vielleicht magst du es auch mal ausprobieren, um die Erfahrung machen zu können. Du bist willkommen, so wie du bist.

 

Warum wird beim Kundalini-Yoga eine Kopfbedeckung getragen?

Durch die Kopfbedeckung (i.d.R. ein Turban) werden die 26 Schädelknochen justiert und somit eine direkte Wirkung auf den craniosacralen Puls. SIe unterstützt dich bei bei den Übungen und Mediationen bei dir zu bleiben, den Fokus auf dein 3.Auge auszurichten und deine Energie im Körper zu halten.

Auch hier gilt, du entscheidest. Es gibt keine Verpflichtung zum Tragen einer Kopfbedeckung. Es besteht die Einladung an dich, es einmal auszuprobieren.

 

Gibt es körperliche Voraussetzungen, um Kundalini-Yoga zu praktizieren?

Die Übungen, die im Kundalini-Yoga ausgeführt werden, sind für die meisten Menschen unbedenklich und ausführbar. Es gibt keine Einschränkungen bzgl.körperlicher Verfassung oder Alter. Die Übungen werden präzise angeleitet und bei Bedarf werden Varianten zur Verfügung gestellt. Es gilt immer der Grundsatz, dass du der Experte für dein Körper und eigenverantwortlich bist. Falls du Bedenken hast, empfehle ich dir einen Arzt aufzusuchen. Beim Unterricht selbst, kannst du jederzeit auf mich zu kommen, wenn dz Fragen hast oder dich auch im Vorfeld vertrauensvoll an mich wenden.

Einige Übungen können fordernd sein, hier entscheidest du, wie weit du in die Erfahrung eintauchst.

 

Kann ich jederzeit dazu kommen?

Du hast immer die Möglichkeit fortlaufend einzusteigen und mit einer Schnupperstunde in die Erfahrung des Kundalini-Yogas reinzuspüren. Die Stunden sind auch für Anfänger jeden Alters geeignet. Du bestimmst die Intensität.